gelesen: Die Sieben Königslande von Westeros

© Piper Verlag
Nanu, ein "Game of Thrones" Reiseführer? Ihr glaubt ja gar nicht, wie leicht man meine volle Aufmerksamkeit erwecken kann. Flugs landete das Buch dank der netten Menschen beim Piper Verlag in meinem Briefkasten, und ich konnte stöbern. Ein Reiseführer für Westeros... sicherlich eines der gewöhnungsbedürftigsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe. Aber keinesfalls im schlechten Sinne. Wieso das so ist? Das erfahrt ihr weiter unten im Text.


Das steht drin


Faszinierende Landschaften, altehrwürdige Städte, längst vergessene Wunder, die nur darauf warten, entdeckt zu werden – die Sieben Königslande von Westeros sind zweifellos eines der angesagtesten Reiseziele. Kein Wunder, dass sich so viele Invasoren im Laufe der Jahrhunderte auf den Weg dorthin gemacht haben. Und klar, dass noch mehr Touristen ins Land strömen als je zuvor. Dieser Reiseführer führt alle »Game of Thrones«-Fans durch ein Land voller Reichtum an Kultur, atemberaubender Schönheit und Lannister-Gold. Gerade dort, wo sich die Landschaft so schnell ändern kann wie die politischen Machtverhältnisse, bietet der Band eine unverzichtbare Orientierungshilfe: einen Überblick über die Historie des faszinierenden Kontinents, die Top-Ten-Sehenswürdigkeiten von Westeros, praktische Tipps fürs Herumreisen, Essen und Übernachtungen sowie die »Dos and Don'ts« für sicheres Reisen – damit der Kopf möglichst lange auf den Schultern bleibt ...

Kritik


Um das gleich mal vorab zu klären: Nein, das Buch erzählt euch nicht, wo die Drehorte aus der Serie in unserer realen Welt zu finden sind. Tatsächlich handelt es sich um einen vollständig fiktiven Reisenführer für Westeros und Essos, die beiden Kontinente aus dem Lied von Eis und Feuer bzw. der Fernsehserie "Game of Thrones". Autor Daniel Bettridge scheint sich damit einen kleinen Traum erfüllt zu haben. Wer fleißig in der englischsprachigen Presse liest, der wird im New York Magazine, der Times oder auch dem Guardian sicher mal einen Text von ihm erwischt haben. Seine Art, gleichzeitig sachlich, aber auch Feuer und Flamme für das Subjekt zu schreiben, findet sich auch in diesem Buch. 

In seinem Reiseführer hält er sich dann auch strikt an den klassischen Aufbau jedes beliebigen anderen Reiseführers. Es gibt generelle Hinweise zum Land, zur Währung, zu besonderen kulinarischen Genüssen oder auch religiösen Aspekten. Das ganze kommt ohne Bilder aus, dies tut der Sache jedoch keinen Abbruch, man kann sich spätestens als Serienkenner die meisten Dinge lebhaft vorstellen. Eine Art Register am Buchrand macht es dem Leser einfach, zu bestimmten Kapiteln zu springen. Nacheinander stehen folgende Etappen auf dem vollgepackten Reiseplan: Der Norden, Die Flusslande, Die Eiseninseln, Die Weite, Das Grüne Tal von Arryn, Die Westlande, Die Kronlande, Die Sturmlande, Dorne und Jenseits der Meerenge. 

Zu den einzelnen Gebieten gibt es Tipps bezüglich der optimalen Reisezeit, Sehenswürdigkeiten, wichtige Persönlichkeiten und mein persönliches Highlight: Eine Art Gastronomie-Guide sowie Bewertungen für die verschiedenen Übernachungsmöglichkeiten, fein säuberlich sortiert nach der Schwere eures Geldbeutels. Hier und da blinzelt eine wohldosierte Prise Humor durch, die meiste Zeit über bleibt das Buch aber seinem Charakter treu. So wird die feine Gratwanderung zwischen informativem Begleitbuch und durchaus lustigem Lesevergnügen optimal gemeistert.

Fazit

 

"Die Sieben Königslande von Westeros" ist exakt der Reiseführer, nach dem niemand gefragt hat, den man aber unbedingt im Regal stehen haben sollte. Witzig, tiefgründig und vor allem extrem informativ hat Daniel Bettridge hier eine wahre Flut an Informationen sorgsam gegliedert und aufbereitet. Für eine Reise nach Westeros, und wenn sie nur in Gedanken stattfindet, ist man mit diesem Buch jedenfalls bestens vorbereitet.

Fakten zum Buch


Die Sieben Königslande von Westeros - Der Game of Thrones Reiseführer von Daniel Bettridge | Verlag: Piper | erschienen am 4. Oktober 2016  | Übersetzer: Karen Gerwig | Softcover | 352 Seiten | 15€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...